Das Problem: Besitz fordert Zeit

Dinge wollen verwendet, gepflegt, verstaut werden – und je mehr du besitzt, desto mehr Zeit investierst du dafür. Diese Zeit möchtest du lieber für Dinge verwenden, die dich wirklich glücklich machen? Du möchtest dich zuhause wieder rundum wohlfühlen? So können wir den Prozess gemeinsam angehen:

  • Vor und nach deinem Umzug sortieren wir gemeinsam aus, packen ein und wieder aus. Zudem berate ich dich zu passenden Ordnungssystemen.
  • Ich helfe dir beim Organisieren einzelner Räume, Schränke oder Ecken.
  • Wir suchen eventuell benötigte Produkte wie Boxen (werden separat berechnet) aus und kaufen sie ein.
  • Wenn du möchtest, entsorge oder spende ich Dinge, die wir gemeinsam aussortiert haben (benötigte Zeit wird berechnet).
Aufräumen Tricks
@arnel–hasanovic / unsplash

Der Ablauf: unser Weg zum organisierten Zuhause

Du gehst den ersten Schritt und kontaktierst mich. Nun vereinbaren wir ein kostenloses Gespräch. Bei dir zuhause oder online führen wir ein ungezwungenes Gespräch und lernen uns kennen. Du kannst mir ein bisschen über dich erzählen und mir (wenn du möchtest) schon jetzt deine Räume und Ecken zeigen, die du organisieren möchtest. Um ein Gefühl für dich, dein Anliegen und deine Ziele zu erhalten, werde ich dir dabei einige Fragen stellen. Mir ist wichtig, dass du dich während des gesamten Prozesses verstanden fühlst und dich fallenlassen kannst. 

Möchtest du das Projekt gemeinsam mit mir angehen, schätzen wir zunächst gemeinsam ab, wie viel Zeit wir ungefähr investieren werden und wie intensiv ich dich unterstützen darf. Danach geht’s los:

Du lernst dich besser kennen: Du findest heraus, an welchem Punkt du in deinem Leben stehst und was du verändern möchtest. Du wirst erkennen was dir guttut und was dich stark macht. Ich zeige wie du in Zukunft im Alltag besser für dich sorgen kannst und dir Raum für dich verschaffst. Darüber hinaus zeige ich dir, mit welchen Tools du deinen Alltag besser strukturieren und deine Ziele umsetzen kannst. Aus dieser Phase unserer Zusammenarbeit wirst du mental gestärkt, klar und positiv herausgehen. 

Du wendest dieses Wissen auf dein Zuhause an: Alles steht auf dem Prüfstand. Was ist kaputt? Was nutzt du nicht mehr? Was gefällt dir nicht mehr? Indem du dich bewusst von gewissen Dingen trennst und andere behältst, gibst du denen, die dir wirklich wichtig sind, mehr Bedeutung.

Du wirst Gestalterin deines Zuhauses: Ich unterstütze dich dabei herauszufinden, was du am Ende wo unterbringen kannst. Gemeinsam erstellen wir ein Wohnkonzept das perfekt zu dir und deiner Lebenssituation passt. 

AnschlieĂźend kannst du alleine oder mit meiner Hilfe deine Lieblingsdinge dort einsortiere, wo es fĂĽr dich am praktischsten ist und es am besten hinpasst. Wir finden gemeinsam ein System, das dir den Alltag langfristig erleichtert und dich nie wieder etwas suchen lässt. – Versprochen! 

Nach unserer Zusammenarbeit...

  • …weisst du was du dir vom Leben wĂĽnscht und womit du deine Zeit verbringen möchtest. 
  • …sitzt du in keinem Bereich deines Lebens im Wartezimmer sondern gehst fĂĽr dich und deine Träume los
  • …kannst du dich und deinen Alltag besser strukturieren. 
  • …ist dein Zuhause so sinnvoll aufgeräumt, dass du jederzeit alles findest und schneller fĂĽr Ordnung sorgen kannst.
  • …bewegst du dich durch Räume, die nicht nur genau an deine täglichen BedĂĽrfnisse angepasst sind, sondern auch optisch ein GefĂĽhl der Ruhe und Ordnung vermitteln.
  • …hast du eine genaue Ăśbersicht ĂĽber deinen Besitz zuhause.
  • …bist du sowohl von Dingen umgeben, die dir wirklich am Herzen liegen, als auch bestens im Bilde, wo du wichtige, aber weniger geliebte Sachen wie Unterlagen findest.
  • …nutzt du deine Zeit weniger zum Aufräumen, dafĂĽr umso mehr fĂĽr Familie, Freunde und Hobbys
MenĂĽ schlieĂźen